Adoptivsohn

(weiter geleitet durch Adoptivsohns)

Ad·op·tiv·sohn

 der <Adoptivsohns (Adoptivsohnes), Adoptivsöhne> Sohn von Adoptiveltern

Sohn

der; -(e)s, Söh•ne
1. jemandes männliches Kind ↔ Tochter
|| -K: Adoptivsohn, Pflegesohn, Stiefsohn; Arbeitersohn, Bauernsohn, Königssohn usw
2. jemand, der in einer bestimmten Umgebung aufgewachsen ist (u. meist von ihr geprägt ist): Bert Brecht, ein berühmter Sohn Augsburgs; die Tuareg, Söhne der Wüste
|| -K: Wüstensohn
3. meist mein Sohn gespr; verwendet als Anrede für einen Jungen (der auch nicht der eigene Sohn (1) ist): Na, wie gehts, mein Sohn?
4. meist mein Sohn verwendet von Priestern als Anrede für Männer (besonders bei der Beichte)
5. der Sohn Gottes Rel; Jesus Christus: Gott Vater, Sohn und der Heilige Geist
|| -K: Gottessohn
6. ein verlorener Sohn jemand, der seine Eltern enttäuscht, weil er nicht nach ihren moralischen Prinzipien handelt
Übersetzungen

Adoptivsohn

figlio adottivo