Absage


Verwandte Suchanfragen zu Absage: absagen

Ạb·sa·ge

 <Absage, Absagen> die Absage SUBST
1. Zusage der Vorgang, dass jmd. sagt, er werde etwas nicht tun Ich habe auf meine Einladung nur Absagen erhalten., Drei der eingeladenen Professoren haben uns Absagen geschickt.
2. der Vorgang, dass jdm. klar seine Ablehnung zum Ausdruck bringt Der Parteivorsitzende hat in seiner Rede jeglichem Extremismus eine klare Absage erteilt.

Ạb•sa•ge

die
1. die Mitteilung, dass etwas abgelehnt ist ↔ Zusage <eine Absage erhalten; jemandem eine Absage erteilen>
2. eine Absage an jemanden/etwas eine Zurückweisung od. Ablehnung von etwas: Sein Austritt aus der Partei war eine Absage an diese Art der Politik

Absage

(ˈapzaːgə)
substantiv weiblich
Absage , Absagen
1. Zusage ablehnende Mitteilung auf eine Bewerbung eine Absage bekommen
2. Ausdruck der Ablehnung Das schlechte Wahlergebnis ist eine klare Absage an die Regierungspolitik. der Gewalt eine Absage erteilen
Thesaurus

Absage:

Streichung
Übersetzungen

Absage

olumsuz cevap, ret, iptal

Absage

zrušení

Absage

aflysning

Absage

peruutus

Absage

otkazivanje

Absage

キャンセル

Absage

취소

Absage

avbokning

Absage

การยกเลิก

Absage

sự hủy bỏ

Absage

取消

Absage

取消

Ạb|sa|ge

frefusal; (auf Einladung auch) → negative reply; das ist eine Absage an die Demokratiethat’s a denial of democracy; jdm/einer Sache eine Absage erteilento reject sb/sth
jdm. absagento cancel on sb. [Am.]
glatt [ugs.] [Ablehnung, Absage, Lüge]outright [complete]
jdm. absagento turn sb. down