ablaufen

(weiter geleitet durch Ablaufe)
Verwandte Suchanfragen zu Ablaufe: Leo

ạb·lau·fen

 <läuft ab, lief ab, hat abgelaufen, ist abgelaufen>
I(ohne OBJ) (sein)
1etwas läuft ab das Ende der Zeit erreichen, in der etwas gültig ist Das Haltbarkeitsdatum/der Pass/die Zeit ist abgelaufen.
2etwas läuft (aus etwas Dat.) ab aus etwas herauslaufen das Wasser aus der Badewanne ablaufen lassen
3etwas läuft irgendwie ab in einer bestimmten Weise vor sich gehen Wie soll die Veranstaltung ablaufen?
II(mit OBJ)
1jmd. läuft etwas ab (haben/sein) irgendwo entlanglaufen, um etwas zu suchen Ich habe/bin die ganze Straße noch einmal abgelaufen, doch ich habe meinen Geldbeutel nicht gefunden., eine Strecke ablaufen
2(haben) durch vieles Laufen abnutzen Ich habe meine Absätze/Sohlen abgelaufen.

ạb•lau•fen

[Vi] (ist)
1. etwas läuft ab etwas fließt in den Abfluss ↔ etwas läuft ein: In der Dusche läuft das Wasser schlecht ab
2. etwas läuft ab etwas rollt von einer Spule ab ≈ etwas spult sich ab <ein Film>
3. etwas läuft irgendwie ab etwas geschieht auf bestimmte Weise ≈ etwas verläuft irgendwie, geht irgendwie vor sich: Wie soll das Programm ablaufen?
4. etwas läuft ab etwas geht zu Ende ↔ etwas beginnt <eine Frist, eine Wartezeit>
5. etwas läuft ab etwas wird ungültig ≈ etwas läuft aus <ein Pass, ein Visum, ein Vertrag>; [Vt]
6. etwas ablaufen (hat/ist) an einer Stelle suchend, prüfend entlanggehen <eine Strecke, ein Gebiet ablaufen>
7. etwas ablaufen (hat) etwas durch häufiges Laufen abnutzen <die Schuhe, die Sohlen ablaufen>

ablaufen

(ˈaplaufən)
verb intransitiv trennbar, unreg., Perfekt mit sein
1. Frist, Ultimatum zu Ende gehen Die Frist läuft nächsten Monat ab.
2. Ausweis, Fahrkarte, Ticket ungültig werden Der Ausweis ist abgelaufen.
3. Vorgang auf eine bestimmte Weise geschehen Die Übergabe lief reibungslos ab.
4. Flüssigkeit aus etw. herausfließen Das Wasser läuft langsam ab.

ablaufen


Partizip Perfekt: abgelaufen
Gerundium: ablaufend

Indikativ Präsens
ich laufe ab
du läufst ab
er/sie/es läuft ab
wir laufen ab
ihr lauft ab
sie/Sie laufen ab
Präteritum
ich lief ab
du liefst ab
er/sie/es lief ab
wir liefen ab
ihr lieft ab
sie/Sie liefen ab
Futur
ich werde ablaufen
du wirst ablaufen
er/sie/es wird ablaufen
wir werden ablaufen
ihr werdet ablaufen
sie/Sie werden ablaufen
Würde-Form
ich würde ablaufen
du würdest ablaufen
er/sie/es würde ablaufen
wir würden ablaufen
ihr würdet ablaufen
sie/Sie würden ablaufen
Konjunktiv I
ich laufe ab
du laufest ab
er/sie/es laufe ab
wir laufen ab
ihr laufet ab
sie/Sie laufen ab
Konjunktiv II
ich liefe ab
du liefest ab
er/sie/es liefe ab
wir liefen ab
ihr liefet ab
sie/Sie liefen ab
Imperativ
lauf ab (du)
laufe ab (du)
lauft ab (ihr)
laufen Sie ab
Futur Perfekt
ich werde abgelaufen sein
du wirst abgelaufen sein
er/sie/es wird abgelaufen sein
wir werden abgelaufen sein
ihr werdet abgelaufen sein
sie/Sie werden abgelaufen sein
Präsensperfekt
ich bin abgelaufen
du bist abgelaufen
er/sie/es ist abgelaufen
wir sind abgelaufen
ihr seid abgelaufen
sie/Sie sind abgelaufen
Plusquamperfekt
ich war abgelaufen
du warst abgelaufen
er/sie/es war abgelaufen
wir waren abgelaufen
ihr wart abgelaufen
sie/Sie waren abgelaufen
Konjunktiv I Perfekt
ich sei abgelaufen
du seiest abgelaufen
er/sie/es sei abgelaufen
wir seien abgelaufen
ihr seiet abgelaufen
sie/Sie seien abgelaufen
Konjunktiv II Perfekt
ich wäre abgelaufen
du wärest abgelaufen
er/sie/es wäre abgelaufen
wir wären abgelaufen
ihr wäret abgelaufen
sie/Sie wären abgelaufen
Thesaurus

ablaufen:

verstreichenvonstatten gehen, verlaufen,
Übersetzungen

ablaufen

expire, rundown, pass, to elapse, to execute, go, lapse, run down, proceed

ablaufen

akmak, bitmek, geçmek, günü dolmak, olmak, süresi dolmak

ablaufen

pozbýt platnosti

ablaufen

udløbe

ablaufen

λήγω

ablaufen

caducar

ablaufen

lakata olemasta voimassa

ablaufen

isteći

ablaufen

期限が切れる

ablaufen

만료되다

ablaufen

verlopen

ablaufen

utløpe

ablaufen

wygasnąć

ablaufen

expirar

ablaufen

löpa ut

ablaufen

หมดอายุ

ablaufen

hết hạn

ablaufen

期满

ạb+lau|fen

sep irreg
vt
(= abnützen) Schuhsohlen, Schuheto wear out; Absätzeto wear down; sich (dat) die Beine or Hacken or Absätze or Schuhsohlen nach etw ablaufen (inf)to walk one’s legs off looking for sth ? Horn a
aux sein or haben (= entlanglaufen) Strecketo go or walk over; (hin und zurück) → to go or walk up and down; Stadt, Straßen, Geschäfteto comb, to scour (round)
vi aux sein
(= abfließen: Flüssigkeit) → to drain or run away or off; (= sich leeren: Behälter) → to drain (off), to empty (itself); aus der Badewanne ablaufento run or drain out of the bath; bei ablaufendem Wasser (Naut) → with an outgoing tide; an ihm läuft alles ab (fig)he just shrugs everything off; jede Kritik läuft an ihm ab (fig)with him criticism is just like water off a duck’s back
(= vonstattengehen)to go off; wie ist das bei der Prüfung abgelaufen?how did the exam go (off)?; zuerst sah es sehr gefährlich aus, aber dann ist die Sache doch glimpflich abgelaufenat first things looked pretty dangerous but it was all right in the end
(= sich abwickeln: Seil, Kabel) → to wind out, to unwind; (= sich abspulen: Film, Tonband) → to run; (Schallplatte)to play; einen Film ablaufen lassento run or show a film; ein Tonband ablaufen lassento run or play a tape; ein Programm ablaufen lassen (Comput) → to run a program; abgelaufen sein (Film etc) → to have finished, to have come to an end
(= ungültig werden: Pass, Visum etc) → to expire, to run out; (= enden: Frist, Vertrag etc) → to run out, to expire, to be up; die Frist ist abgelaufenthe period has run out, the period is up
(= vergehen: Zeitraum) → to pass, to go by
(Sport: = starten) → to start
sich die Hacken (nach etw.) ablaufen [ugs.]to run one's feet off (for sth.) [coll.]
sich von etw. den Rang ablaufen lassento yield to sth. [be replaced by sth.]
problemlos ablaufento go off without a hitch