Abgangsprüfung

(weiter geleitet durch Abgangsprüfungen)

Ạb·gangs·prü·fung

 die <Abgangsprüfung, Abgangsprüfungen> (≈ Abschlussprüfung) Prüfung, mit der man von einer Schule/Ausbildungsstätte abgeht

Prü•fung

die; -, -en
1. eine mündliche od. schriftliche Aufgabe, mit der jemandes Kenntnisse od. Fähigkeiten beurteilt werden ≈ Test, Examen <eine mündliche, schriftliche, schwierige Prüfung; sich auf eine Prüfung vorbereiten; auf/für eine Prüfung lernen; eine Prüfung machen, ablegen, schreiben, bestehen; in einer Prüfung versagen; durch eine Prüfung fallen>
|| K-: Prüfungsanforderungen, Prüfungsangst, Prüfungsaufgabe, Prüfungsbedingungen, Prüfungsergebnis, Prüfungsfach, Prüfungsfragen, Prüfungskandidat, Prüfungsnote, Prüfungsordnung, Prüfungsteilnehmer, Prüfungstermin
|| -K: Abgangsprüfung, Abiturprüfung, Abschlussprüfung, Aufnahmeprüfung, Diplomprüfung, Doktorprüfung, Eignungsprüfung, Facharbeiterprüfung, Fahrprüfung, Führerscheinprüfung, Gesellenprüfung, Meisterprüfung, Sprachprüfung
2. nur Sg; eine Untersuchung, mit der man feststellt, ob etwas richtig ist o. Ä. ≈ <etwas bedarf einer Prüfung, hält einer Prüfung (nicht) stand; etwas einer Prüfung unterwerfen, unterziehen>: Die genaue Prüfung der Rechnung hat einen Fehler ergeben
|| -K: Bremsprüfung, Gehörprüfung, Härteprüfung, Materialprüfung, Qualitätsprüfung, Reaktionsprüfung, Rechnungsprüfung
3. eine Situation, in der jemand psychisch stark belastet wird <eine harte, schwere Prüfung zu bestehen haben>
|| -K: Schicksalsprüfung