-würdig

-wür•dig

im Adj, begrenzt produktiv
1. drückt aus, dass die betroffene Person/Sache es verdienen würde, wenn etwas gemacht würde; auszeichnungswürdig <eine Leistung, ein Werk>, erhaltungswürdig <ein Gebäude>, förderungswürdig <ein Projekt, ein Student>, verehrungswürdig <eine Persönlichkeit>
2. drückt aus, dass das im ersten Wortteil Genannte berechtigt ist; kritikwürdig <jemandes Auftreten, jemandes Verhalten>, verabscheuungswürdig <ein Verbrechen>