-material

-ma·te·ri·al

 -material abwert. als Zweitglied zusammengesetzter Substantive; drückt aus, dass das mit dem Erstglied Bezeichnete als Masse/anonyme Personengruppe erfasst wird, die für bestimmte Aufgaben zur Verfügung steht
Menschen-, Patienten-, Schüler-, Spieler-

-ma•te•ri•al

das; im Subst, begrenzt produktiv
1. verwendet für alle Dinge, die zu einem bestimmten Bereich gehören; Beweismaterial, Bildmaterial, Zahlenmaterial
2. verwendet für eine Gruppe von Menschen, die zur Verfügung stehen; Menschenmaterial, Schülermaterial, Spielermaterial