-feindlich

-feind·lich

 -feindlich als Zweitglied zusammengesetzter Adjektive
1. drückt aus, dass es eine besonders negative Einstellung zu dem mit dem Erstglied Bezeichneten gibt
ausländer-, fortschritts-, frauen-, staats-
2. drückt aus, dass im Hinblick auf das mit dem Erstglied Bezeichnete besonders negativen Folgen zu erwarten sind
familien-, kommunikations-, lebens-

-feind•lich

im Adj, begrenzt produktiv
1. mit einer negativen, ablehnenden Einstellung/Haltung zur genannten Person/Sache ↔ -freundlich; ausländerfeindlich, fortschrittsfeindlich, frauenfeindlich, staatsfeindlich
2. für die genannte Person/Sache schlecht ↔ freundlich; familienfeindlich <eine Regelung>, kommunikationsfeindlich <eine Situation>, lebensfeindlich <eine Umgebung>
Übersetzungen

-feind|lich

adj sufanti-; deutschfeindlichanti-German