-ell

-ẹll

im Adj, betont, begrenzt produktiv
1. in Bezug auf die im ersten Wortteil genannte Sache od. Person; finanziell <Probleme>, industriell <die Entwicklung>, intellektuell <eine Leistung>, sexuell <das Verhalten>
2. durch das im ersten Wortteil genannte Amt, die genannte Sache (bewirkt, verursacht o. Ä.); bakteriell <verseucht>, maschinell <lesbar, gefertigt>, ministeriell <ein Erlass>, notariell <eine Beglaubigung>
3. drückt aus, dass jemand/etwas die im ersten Wortteil genannte Eigenschaft hat, im genannten Zustand ist od. als etwas bezeichnet werden kann; emotionell, exzeptionell, konventionell, sensationell