-bezogen

-be·zo·gen

 -bezogen als Zweitglied zusammengesetzter Adjektive; drückt aus, dass sich etwas nach dem richtet oder etwas besonders intensiv an dem orientiert ist, was mit dem Erstglied bezeichnet wird
gegenwarts-, inhalts-, praxis-, sach-, satz-, text-, theorie-, vergangenheits-, zukunfts-

-be•zo•gen

im Adj, begrenzt produktiv; drückt aus, dass sich etwas nach dem im ersten Wortteil Genannten richtet od. daran orientiert; praxisbezogen <ein Unterricht, ein Lehrbuch>, sachbezogen <eine Überlegung>, textbezogen <eine Analyse, eine Betrachtungsweise>, zukunftsbezogen <eine Planung>