ätzen

(weiter geleitet durch ätz)

ạ̈t·zen

 <ätzt, ätzte, hat geätzt>
I(mit OBJ) jmd. ätzt etwas mit Säuren behandeln
II(ohne OBJ) etwas ätzt zerfressend auf etwas wirken ätzende Flüssigkeiten

ạ̈t•zen

; ätzte, hat geätzt; [Vt/i]
1. etwas ätzt (etwas) etwas greift die Oberfläche besonders von Metall und Geweben an und zerstört sie langsam: Säure ätzt Löcher in Eisen; [Vt]
2. etwas in etwas (Akk) ätzen durch gezielte Anwendung von Säuren od. Laugen ein Bild od. eine Schrift auf einer Oberfläche erscheinen lassen: eine Rose in eine Metallplatte ätzen

ätzen

(ˈɛʦən)
verb transitiv-intransitiv
Chemie Säure, Lauge die Oberfläche eines Materials zerstören Sicherheitsmaßnahmen für den Umgang mit ätzenden Substanzen Die Säure hat ein Loch in das Blech geätzt.
Thesaurus
Übersetzungen

ätzen

to cauterize, to corrode, to etch, etch

ätzen

aşındırmak, dağlamak, yakmak, yemek

ätzen

corrodere

ätzen

gravure

ätzen

etsning

ätzen

lept

ätzen

χαλκογραφία

ätzen

エッチング

ätzen

ætsning

ạ̈t|zen

vti
(auf Platte) → to etch
(Säure)to corrode
(Med) → to cauterize