überlastet

über·lạs·tet

Adj. über·lạs·tet
überlastet
1. zu schwer beladen Das Boot/Der Aufzug ist mit 6 Personen überlastet.
2. so, dass jmd. zu viel Arbeit, zu viel Aufgaben, zu viele Sorgen o. Ä. hat Sie ist im Moment völlig (mit Arbeit) überlastet.
3. so, dass ein System oder ein Organ zu sehr beansprucht ist und nicht mehr richtig funktioniert Das Computernetz/Stromnetz/Telefonnetz ist überlastet., Der Kreislauf/das Herz ist überlastet.

über•lạs•tet

Adj; nicht adv
1. etwas ist überlastet etwas ist mit zu viel Last beladen: Der Lkw war völlig überlastet
2. etwas ist überlastet etwas ist zu sehr beansprucht und funktioniert deshalb nicht mehr gut <jemandes Herz, jemandes Kreislauf, das Verkehrsnetz ist überlastet>
3. jemand ist überlastet jemand hat zu viel Arbeit od. Sorgen: Sie ist beruflich überlastet
|| hierzu Über•lạs•tung die

überlastet

(yːbɐˈlastət)
adjektiv
einer zu starken Belastung ausgesetzt, zu sehr beansprucht Es kann zu Verspätungen kommen, weil der Flughafen völlig überlastet ist. finanziell völlig überlastete Familien Ich fühle mich hoffnungslos überlastet. finanziell überlastete Familien
Übersetzungen

überlastet

overburdens
überlastet [ugs.] [nur gebräuchlich für Webserver, die dem Slashdot-Effekt ausgesetzt sind]slashdotted [coll.]
thermische Überlastungthermal overload