überflüssig

über·flüs·sig

Adj. über·flüs·sig
überflüssig nicht steig. nicht nötig viel überflüssiges Gepäck mitschleppen, Es ist alles ganz klar, weitere Erklärungen sind überflüssig., Ich glaube, ich bin hier überflüssig.
Überflüssigkeit

über•flüs•sig

Adj; nicht nötig ≈ entbehrlich, unnötig ↔ notwendig: Es ist ganz überflüssig, mich an mein Versprechen zu erinnern - Ich habe es nicht vergessen
|| hierzu über•flüs•si•ger•wei•se Adv; Über•flüs•sig•keit die; nur Sg

überflüssig

(ˈyːbɐflʏsɪç)
adjektiv
1. über den Bedarf hinausgehend überflüssige Pfunde abspecken wollen Ich fühlte mich in ihrer Gesellschaft ziemlich überflüssig.
2. für ein angestrebtes Ziel nicht sinnvoll Das war eine wirklich überflüssige Bemerkung! Es ist überflüssig, jetzt noch nachträglich darüber zu streiten.
Thesaurus
Übersetzungen

überflüssig

overbodig

überflüssig

redundante

überflüssig

излишний

überflüssig

supérfluo

überflüssig

زائدة

überflüssig

περιττή

überflüssig

多余

überflüssig

多餘

überflüssig

overflødig

überflüssig

불필요한

über|flüs|sig

adjsuperfluous; (= frei, entbehrlich)spare; (= unnötig)unnecessary; (= zwecklos)futile, useless; überflüssig zu sagen, dass …it goes without saying that … ? Kropf b
überflüssig wie ein Kropf (sein) [ugs.](to be) as useful as a hole in the head [coll.]
etw. überflüssig machento dispense with the need for sth.
überflüssig wie ein Kropf sein [ugs.]to be surplus to requirements