Übertragung

Über·tra·gung

 <Übertragung, Übertragungen> die Übertragung SUBST
1. kein Plur. der Vorgang, dass jmd. etwas, das irgendwo aufgeschrieben ist, an einer anderen Stelle schreibt die Übertragung der Ergebisse in die Tabelle, die Übertragung der Zahlen des Vormonats in die Liste für den aktuellen Monat
2. eine nicht wörtliche, sondern eher sinngemäße und freie Übersetzung die Übertragung eines Textes aus dem Chinesischen, Es handelt sich eher um eine freie Übertragung als um eine wörtliche Übersetzung
3. Ansteckung der Vorgang, dass durch den Kontakt mit einem Kranken ein anderer Mensch auch krank wird die Übertragung einer Krankheit
4. Übergabe der Vorgang, dass Aufgaben, Funktionen oder Rechte von einer Person an eine andere gegeben werden die Übertragung der Aufgaben an den Nachfolger
5. der Vorgang, dass ein bestimmtes Wissen oder eine bestimmte Vorgehensweise in einem anderen Bereich angewendet wird die Übertragung der Erkenntnisse in die Praxis/auf andere Bereiche
6. der Vorgang, dass ein Konzert oder eine Veranstaltung von Rundfunk oder Fernsehen aufgezeichnet und gesendet werden Sie hören eine Übertragung aus dem Konzertsaal der Stadt.
Live-
7med.: der Vorgang, dass in den Körper eines Menschen eine Substanz aus dem Körper eines anderen Menschen gebracht wird die Übertragung von Blut/von Knochenmark
Blut-
8techn.: der Vorgang, dass die Kraft von etwas auf etwas anderes geleitet wird die Übertragung der Kraft des Motors auf die Räder

über•tra•gen

1; überträgt, übertrug, hat übertragen; [Vt]
1. etwas auf/in etwas (Akk) übertragen etwas an einer anderen Stelle noch einmal zeichnen od. schreiben: Ergebnisse einer Untersuchung in ein Diagramm übertragen; eine Zwischensumme auf die nächste Seite übertragen
2. etwas in etwas (Akk) übertragen etwas Geschriebenes in eine andere Form od. Sprache bringen: Lyrik in Prosa übertragen; einen Roman aus dem Französischen ins Spanische übertragen
3. etwas übertragen etwas, das irgendwo geschieht, dort aufnehmen und (besonders gleichzeitig) im Radio od. Fernsehen senden <etwas direkt, live, in Ausschnitten übertragen>: ein Tennisspiel aus Wimbledon übertragen; die Debatte im Parlament live im Fernsehen übertragen
4. etwas auf etwas (Akk) übertragen etwas in einer anderen Situation anwenden, wo es ebenso gültig od. passend ist: Die Ergebnisse von Tierversuchen lassen sich nicht immer auf den Menschen übertragen
5. etwas überträgt Kraft/Energie (auf etwas (Akk)) ein Teil einer Maschine gibt Kraft/Energie an einen anderen Teil weiter: Die Kardanwelle überträgt die Kraft des Motors auf die Vorder- bzw. Hinterachse
6. etwas (auf jemanden) übertragen eine Krankheit o. Ä. an jemanden weitergeben <Bazillen, Krankheiten, Ungeziefer übertragen>: Malaria wird durch Insekten(stiche) übertragen
|| NB: meist im Passiv!
7. etwas auf jemanden übertragen ein Amt, Recht o. Ä. an jemanden weitergeben: seine Fahrkarte auf jemanden übertragen; Der König übertrug seinen Titel auf seinen ältesten Sohn
8. jemandem etwas übertragen jemandem eine Aufgabe geben: jemandem die Leitung eines Projekts übertragen; Die Verantwortung für die Finanzen wurde ihr übertragen
9. etwas (auf etwas (Akk)) übertragen ≈ etwas (auf etwas) überspielen (2): eine Schallplatte auf Band übertragen
10. Blut übertragen Blut einer Person in den Körper einer anderen bringen; [Vr]
11. etwas überträgt sich (auf jemanden) etwas beeinflusst auch andere Personen: Ihre Begeisterung übertrug sich auf ihre Kollegen
12. etwas überträgt sich (auf jemanden) ein Krankheitserreger gelangt von einem Lebewesen zu einem anderen: Die Tollwut kann sich auch auf Menschen übertragen
|| hierzu Über•tra•gung die; zu
6. Über•trä•ger der; -s, -

Übertragung

(yːbɐˈtraːgʊŋ)
substantiv weiblich
Übertragung , Übertragungen
1. Liveübertragung Das Kabel ist für die Übertragung so großer Datenmengen nicht geeignet.
2. Eine Übertragung der Vogelgrippe auf den Menschen ist durchaus möglich. Übertragungswege
3. die Übertragung von Verantwortung auf Mitarbeiter
Übersetzungen

Übertragung

aktarma, geçirme, iletme, nakil, yayın

Übertragung

transmisión, emisión

Übertragung

ülekanne

Übertragung

lähetys

Übertragung

إذاعَة

Übertragung

vysílání

Übertragung

udsendelse

Übertragung

εκπομπή

Übertragung

émission

Übertragung

emisija

Übertragung

放送

Übertragung

방송

Übertragung

kringkasting

Übertragung

transmisja

Übertragung

sändning

Übertragung

การออกรายการอากาศ

Übertragung

chương trình phát sóng

Übertragung

广播

Über|tra|gung

f <-, -en>
(= Transport)transference, transfer (auch Comput); (von Krankheit)passing on, transmission, communication
(schriftlich) → transference; (= das Kopieren)copying (out); (= Transkription)transcription
(TV, Rad) (= Vorgang)broadcasting, transmission; (= Sendung)broadcast, transmission
(= Übersetzung)rendering, translation
(= Anwendung)application
„Übertragung auf andere Tonträger verboten“recording forbidden in any form”
(von Auszeichnung, Würde)conferral; (von Vollmacht, Verantwortung)giving
(von Aufgabe, Mission)assignment
Übertragung einer Erfindung (an / auf jdn.)assignment of an invention (to sb.)
Übertragung von Macht von ... aufdevolution of power from ... to
Isolationssystem gegen Übertragung von Erschütterungenvibration isolation system