Überläufer

Über·läu·fer

, Über·läu·fe·rin der <Überläufers, Überläufer> Person, die zur gegnerischen Seite wechselt ein Überläufer vom Gegner/von einer anderen Partei

über•lau•fen

1; läuft über, lief über, ist übergelaufen; [Vi]
1. etwas läuft über eine Flüssigkeit fließt über den Rand eines Gefäßes: Das Wasser ist übergelaufen
2. etwas läuft über ein Gefäß ist mit zu viel Flüssigkeit gefüllt, sodass diese über dessen Rand fließt: die Badewanne läuft über
3. jemand läuft über jemand wechselt (z. B. im Krieg) auf die Seite des Gegners <zum Feind überlaufen>
|| zu
3. Über•läu•fer der
Übersetzungen

Über|läu|fer(in)

m(f) (Mil) → deserter, turncoat; (Pol) → turncoat